Archiv für André Riedel

Achtung, der Freifunkexpress hat heute Einfahrt auf Gleis 7

Bahnhof Flöha

Mit dem September ist neues Leben in den Flöhaer Bahnhof eingezogen. Und seit reichlich einem Monat könnt ihr im neu eröffneten Bistro Gleis 7 auch unser Freifunknetz empfangen und nutzen. Die ersten Erfahrungen der Freifunkneulinge waren durchweg positiv. So lockte das freie Netz wieder viele Flöhaer Bürger zum Bahnhof und der Duft der indischen Speisen, des Döners oder der Pizza sie in das Bistro hinein. Als ebenfalls frischgebackene Besitzer des Bahnhofes in Flöha möchten die beiden Bistroinhaber das Freifunknetz künftig auch in den anderen Teilen des Gebäudes ausbauen.

Bis dahin freuen wir uns schon jetzt auf den ersten Freifunkbahnhof.

 

 

 

Einmal Döner mit Freifunk bitte

Schon seit Juni hat das Flöhaer Bistro Diyar ein besonderes Menü im Angebot. Zu jedem Döner, Dürum oder Pizza gibt es seit dem den Zugang zum Freifunknetz gratis dazu. Und das kommt gut an. Ob allein reisender Geschäftsmann, Handwerker oder Sportgruppen viele nutzen die Gelegenheit beim Essen die Neuigkeiten der Welt zu prüfen oder die neusten Eindrücke in die sozialen Netzwerke hinauszusenden.

Wie man an den Nutzerzahlen sehen kann, wird das Angebot über den Tag verteilt gut angenommen.

Freifunk zum Straßenfest in Flöha

Menschen schlendern auf einer geschmückten Straße

In zwei Wochen am 27. August findet in Flöha das 14. Straßenfest auf der Rudolf-Breitscheid-Straße statt. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren durch das große Bühnenprogramm und der Unterstützung lokaler Unternehmen zum Publikumsmagnet heraus geputzt. Als wir vom Gewerbe- und Stadtfestverein angesprochen wurden, ob wir die Veranstaltung wieder mit einem freien WLAN unterstützen, konnten wir nicht nein sagen.

Aber in diesem Jahr gibt es nicht nur Freifunk im Smartphone, sondern auch uns in Echt. Wir werden an einem kleinen Stand im direkten Kontakt offene Fragen klären und das freie Bürgernetz in Flöha bekannter machen.

Wir freuen uns, dass die Firma MDP EventLogistik in diesem Jahr wieder den Internetzugang an der Hauptbühne bereitstellt. Um den Hotspot-Bereich zu erweitern, würden wir uns freuen, weitere Interessierte entlang der Rudolf-Breitscheid-Straße zu finden.

Haus mit Büro des Veranstalters Schlaumieten

Veranstalter MDP EventLogistik bietet am Büro-Standort und im Chemnitzer Schlau-Mieten-Lager auch im Rest des Jahres einen freien Internetzugang über Freifunk an

Mitgliederversammlung und Freifunkgrillen

Am gestrigen Nachmittag fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Der Rechenschaftsbericht über das letzte Jahr vorgetragen und ein neuer Vorstand gewählt. Amadeus Mozart und Josephine Aust traten aus zeitlichen Gründen nicht wieder für einen Vorstandsposten an. So können wir Matthias Fritzsche und Daniel Tändler neben Steffen Förster neu im Vorstand begrüßen.

Im Anschluss luden wir alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer zum alljährlichen Freifunkgrillen ein. In entspannter Runde konnten unter den Routerbesitzern neue Freundschaften geknüpft und alte erfrischt werden.

Alles Neu macht der Frühling

Einige haben es bereits mitbekommen. Wir sind gerade dabei alle Router auf unsere neue Freifunk-Firmware zu aktualisieren. Diese basiert auf einer von vielen deutschen Communities gemeinsam entwickelten Software. Für uns und alle anderen Freifunker hat es den Vorteil, dass Neuentwicklungen oder die Unterstützung neuer Router zeitnah für alle zugänglich werden. Zeitgleich haben wir unsere Server verstärkt oder ebenfalls auf die neuste Software aktualisiert. Das heißt für euch, dass das Chemnitzer Netz künftig mehr Leistung und eine höhere Ausfallsicherheit besitzt.

Die bereits migrierten Knoten kann man in unserer neuen Karte finden. Wir hoffen, die verbliebenen Knoten bis Ende April in das neue Netz zu bringen.


Wer sich näher mit der Technik auseinander setzen will, findet auf GitLab unsere GLUON-Konfiguration sowie auf unserem Server die neue Firmware.